Gamification – Game Based Learning im Biologieunterricht Ausgabe 02/2021

Gamification – Game Based Learning im Biologieunterricht Ausgabe 02/2021

14. Oktober 2021


HEISEBERG GYMNASIUM BRUCHSAL, JAHRGANG 9

Hier geht es zum Story-Beispiel aus Classcraft


 

ZEITRAUM

24 Unterrichtsstunden zur Durchführung

AUSSTATTUNG

1:1-Ausstattung an Endgeräten mit Internetzugang, kostenloser Lehrkra.-Account bei www.classcraft.com

FACH

Das Projekt wurde im Biologieunterricht eingesetzt, weil die Abenteuergeschichte an das Unterrichtsthema gut angelehnt werden konnte. Zum Beispiel: Die Aktion „Charakter stolpert und fällt beinahe in einen Sumpf“ wurde mit dem Reiz-Reaktions-Schema des menschlichen Nervensystems verknüpft. Das Prinzip lässt sich aber auch für jedes andere Schulfach adaptieren.

AUFGABENSTELLUNG

Das Projekt ist eine Art Rollenspiel. Die Klasse hatte die Aufgabe, sich auf der Plattform Classcraft einen Avatar zu erstellen, mit dem sie eine Abenteuergeschichte, die von der Lehrkraft geschrieben und gestaltet wurde, erlebt haben. Im Zuge jedes Kapitels oder Wegpunktes auf der Karte mussten Aufgaben erledigt werden, die die Unterrichtsinhalte umfassten. Bei erfolgreicher Abgabe der Aufgaben wurde das Abenteuer fortgesetzt und es wurden neue Wegpunkte freigeschaltet. Durch mehrfach verzweigte Wege konnten schnelle Schüler*innen auf Umwegen zusätzliche Aufgaben lösen und langsame Schüler*innen Abkürzungen wählen. Mit jedem Erfolg erhielten die Kinder Erfahrungsund Goldpunkte, um ihren Avatar mit neuer Kleidung, Gegenständen und Fähigkeiten auszustatten.

FAZIT

Der spielerische Charakter und das Belohnungssystem hat viele Schüler*innen (v or allem im Lockdown) zusätzlich motiviert, ihre Aufgaben sorgfältig und zuverlässig zu erledigen. Die Kinder konnten selbstständig im eigenen Tempo oder in Kleingruppen arbeiten und die Unterrichtsinhalte wurden laut Schülerrückmeldungen auch mit den Situationen der Geschichte verbunden und somit gefestigter gelernt. Das Spiel hat Mädchen und Jungs gleichermaßen angesprochen. Rückblickend war das Einarbeiten als Spielleiter und das Schreiben der Geschichte anfangs aufwendig, später immer intuitiver und ging leichter von der Hand. Wichtig für jeden, der damit startet, ist, dass man nur mit einer kleinen Toolauswahl von Classcraft passend zur Lerngruppe und deren Bedürfnissen startet. Zusammenfassend war es aber ein großer Spielspaß für uns alle.


ANZEIGEN:
Diese Seite verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutz-Bestimmungen.